Zur Werkzeugleiste springen

Für Interessenten aus Afrika

Was bietet das Skilled Crafts Projekt?

Sie haben ein Betrieb, arbeiten in einer Berufsbildungsinstitution oder einem Verband aus Subsahara-Afrika? Sie haben Bedarf an deutscher Expertise, um die berufliche Bildung auf der betrieblichen, schulischen oder Verbands-Ebene zu verbessern? Wir bieten diverse Möglichkeiten an, damit Sie von der Expertise des deutschen Handwerks profitieren. Beratungen, Trainings, langfristige Partnerschaften sowie Handwerksprojekte, Messebesuche, Netzwerken, und Praktika – vieles ist möglich!

Am besten Sie kontaktieren uns unverbindlich. Unser Team ist in Ruanda, Uganda, und Südafrika vertreten, wir arbeiten aber auch in anderen Ländern der Region. Die Kontaktinformation finden sie auf der Seite unser Team.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Was sagen afrikanische Partner zu der Zusammenarbeit?

„Die Zusammenarbeit mit dem Handwerker Josef Kramhöller ist eine Partnerschaft für Kompetenzentwicklung und eine Geschäftspartnerschaft. Josef ist Lehrer und Berater für mein Unternehmen. Zudem durfte ich im Rahmen des Skilled Crafts Projekt nach Deutschland reisen und mich in Josefs Werkstatt weiterbilden. Im Zuge dessen haben wir dann gemeinsam einen Stuhl entwickelt – ein Produkt, welches wir jetzt in Uganda herstellen und verkaufen.“

– Mansuli Senyondo von Mayondo Engineering Works über seine Partnerschaft mit dem deutschen Tischler Josef Kramhöller

Eindrücke aus der Zusammenarbeit mit deutschen Handwerker*innen und Expert*innen

de_DEDeutsch