Zur Werkzeugleiste springen

Unsere Partner und Netzwerke

Der ZDH ist unser zentraler Partner in Deutschland. Der ZDH unterstützt das Handwerk in der Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen Berufsbildung, wie durch unser Projekt Skilled Crafts.

Die EZ Scouts beraten deutsche Unternehmen in der Entwicklungszusammenarbeit, mit dem Fokus auf Instrumente und Ansätze der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit. Zur Zeit gibt es EZ Scouts im ZDH, in der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und in der Außenwirtschaftskammer Bayern.

Das Global Business Network informiert und berät Unternehmen zu den Förder-, Finanzierungs- und Kooperationsangeboten der Entwicklungszusammenarbeit. Es fördert die Ideen lokaler und deutscher Unternehmen und unterstützt diese dabei, daraus konkrete Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Zudem vernetzt das Netzwerk Akteure aus dem Privatsektor und der Entwicklungszusammenarbeit.

In rund 30 Ländern beraten die ExperTS Unternehmen zu entwicklungspolitischen Themen. Schwerpunkte sind nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, Energie und Umwelt, berufliche Bildung, Digitalisierung und Start-ups.

Creating Perspectives hat ein klares Ziel für Ost-Afrika: Vor-Ort-Geschäfte entwickeln, um Perspektiven für Arbeitsplätze zu schaffen. Zusammen mit dem East African Business Council (EABC) und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) werden deutsch-afrikanische Wirtschaftspartnerschaften in der Industrie gefördert.

Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main ist ein wichtiger Partner für die Fortbildung von deutschen Handwerker*innen. Die Kammer bietet die Internationale Meister Fortbildung an. Zusätzlich ist ein EZ-Scout in der Handwerkskammer aktiv.

Die Handwerkskammer Schwaben ist ein weiterer wichtiger Partner für die Fortbildung von deutschen Handwerker*innen. Die Kammer bietet die Weiterbildung Fachkraft für Internationale Zusammenarbeit an.

SEQUA bietet Kompetenzen in der Kammer- und Verbandsförderung, beruflicher Bildung und Handelsförderung für Programme und Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit an. SEQUA und Skilled Crafts arbeiten zusammen an Themen, die für die deutsche und afrikanische Privatwirtschaft in der Entwicklungszusammenarbeit wichtig sind.

de_DEDeutsch