Länder und Berufbildungssysteme

LÄNDER

Der regionale Fokus des Projekts liegt auf Subsahara-Afrika. Unsere Büros sind in Uganda, Ruanda, und Südafrika, wir arbeiten jedoch auch in anderen Ländern in der Region, beziehungsweise weltweit. Mehr Informationen zu einzelnen Ländern gibt es bei diesen Websites:

  • Das Länder-Informationsportal deckt ein breites Spektrum zu relevanten Aspekten der Internationalen Zusammenarbeit für über 80 Länder ab. Die Information ist in fünf Themenfelder gegliedert: Überblick, Geschichte und Staat, Wirtschaft und Entwicklung, Gesellschaft, und Alltag.
  • Das Auswärtige Amt bietet ähnlich wie das Länder-Informationsportal detaillierte Informationen zu verschiedenen Ländern an. Von Kultur und Bildung über Innenpolitik sowie Beziehungen zu Deutschland und Reise- und Sicherheitshinweisen ist diese Website ein sehr guter Startpunkt für relevante und aktuelle Informationen.
  • Unter der UNDP Human Development Reports Website findet man für jedes Land die neusten Daten und Publikationen zum Thema Entwicklung (nicht in deutscher Sprache).
  • Die World Bank Data Seite publiziert diverse Statistiken zu entwicklungsrelevanten Themen (nicht in deutscher Sprache).
  • Der Bertelsmann Transformation Index analysiert und vergleicht weltweit Transformationsprozesse zu Demokratie und Marktwirtschaft und identifiziert erfolgreiche Strategien für den friedlichen Wandel.

BERUFBILDUNGSSYSTEME

Zum Competence-Based Education and Training (CBET) – Ansatz, der in der beruflichen Bildung in Subsahara-Afrika weit verbreitet ist, finden Sie im folgenden Factsheet eine Kurzbeschreibung:

Mehr Information zu einzelnen Berufsbildungssystemen haben wir auch für Sie zusammengestellt. Die Informationen finden Sie hier:

UGANDA

SÜDAFRIKA

RUANDA

de_DEDeutsch