Zur Werkzeugleiste springen

Das Projekt Skilled Crafts

Warum dieses Projekt?

In zahlreichen Ländern Afrikas wächst die Wirtschaft rasant und ebenso schnell verändert sich die Arbeitswelt. Die Zusammenarbeit zwischen Privatwirtschaft und beruflicher Bildung ist hierbei ein wichtiger Baustein für die Entwicklung, denn nur mit gut ausgebildeten Fachkräften vor Ort können die Länder ihren eigenen Weg gehen und wirtschaftliche Potenziale erfolgreich heben.

Unseren Projektflyer können Sie hier in deutsch anschauen.

Was macht Skilled Crafts genau?

Das Skilled Crafts Projekt nutzt die Expertise des deutschen Handwerks, um praxisorientierte internationale Entwicklungszusammenarbeit zwischen Deutschland und Partnern in Subsahara-Afrika zu fördern. Hierdurch erhalten afrikanische Betriebe, Berufsbildungszentren und Verbände in verschiedenen Gewerken praxisnahes Fachwissen und Prozessberatung und können sich so besser für die Zukunft aufstellen.

Die Zusammenarbeit, die wir im Handwerk zwischen Deutschland und Afrika anstoßen, unterstützen und begleiten, nimmt viele Formen an! Am Besten schauen Sie sich die Beispiele der Zusammenarbeit an. Unsere Handwerker*innen sind als Trainer*innen, Berater*innen, Mentor*innen und vieles mehr unterwegs! Durch Kurzzeiteinsätze, Handwerksprojekte und langfristige Partnerschaften wird praxisnahes Wissen an Partner vor Ort weitergegeben. Ein Handwerksfond bietet zudem finanzielle Unterstützung für besonders innovative Ideen der Zusammenarbeit.

Durch die konkreten Einsätze bauen wir ein internationales Netzwerk der Zusammenarbeit im Handwerk auf. Hierzu gehört unser Handwerksforum, in dem man sich Gewerk- und Länder- übergreifend zu Handwerksthemen in der Entwicklungszusammenarbeit austauschen kann. Unser Newsletter berichtet zudem von aktuellen Aktivitäten. Regelmäßige Veranstaltungen unterstützen den Ausbau unseres Netzwerkes.

Ein Teil unser Arbeit ist es auch, sicherzustellen, dass das deutsche Handwerk „fit“ für die internationale Entwicklungsarbeit ist. Hierfür bieten wir diverse Fortbildungen für deutsche Handwerker*innen an, halten regelmäßige Veranstaltungen ab und begleiten Handwerker*innen in ihrer Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort.

de_DEDeutsch